Du bist hier: Start

Erkennen der Aufgabe

Hat ein Team ein Ziel gesetzt (bekommen), erwachsen daraus Aufgaben. Dazu muss nun zunächst angemessen die Randbedingungen der Aufgabe(n) erkannt werden:

  • Die gegenbene Situation, mit ihrer Problem- und Interessenlage,
  • die systemischen Bedingungen und relevanten Umwelten,
  • die Ressourcenlage,
  • die vorhandenen Kompetenzen,
  • wichtige „Verbündete“ und „Widersacher“,
  • das Zeitbudget und notwendigen Meilensteine.

Typische Fehlerquellen können sein, dass dabei wichtige Randbedingungen übersehen, Restriktionen nicht als solche erkannt oder Bezüge zur Aufgabe nicht hergestellt werden. Dysfunktional ist es, wenn an dieser Stelle des Prozesses zu oberflächlich agiert wird und gegensätzliche Meinungen, die schon gleich zu Beginn Konflikte hervorrufen, die Situation dominieren. Man versteht noch nichts von der Sache, hat aber schon konfliktäre Ansichten! Dies ist meist auch ein Zeichen von mangelnder Führung.

Schaubild



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.