Du bist hier: Start

Distanz leben

Was ist unter dem Bedürfnis „Distanz“ zu verstehen? Stellen Sie sich ein kleines Kind im Sandkasten vor, das voller Hingabe im Sand spielt und sonst nichts hört und sieht…! Hier eine kleine Liste für Erwachsene: Seine inneren Welten erforschen, den eigenen Rhythmus (er)leben, unabgelenkt seinen Gedanken und Gefühlen nachhängen, sich in Tagträumen verlieren, einfach nichts tun und Stille und Ruhe erleben, Geheimnisse haben, sich ganz auf eine Sache konzentrieren, allein einem Hobby frönen (Basteln, Programmieren, Sport etc.), meditieren, versinken und die Zeit vergessen. Kern von allem ist die Erwartung, dass es sich lohnt, allein einer inneren oder äußeren Aktivität nachzugehen und sich dabei sicher mit der Welt verbunden zu fühlen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.