Du bist hier: Start

Theoriebezüge zur Teamdynamik

Metatheorie bedeutet, sich mit Hilfe von definierten theoretischen Prinzipien mit anderen Theorien zu beschäftigen. Wir haben versucht – neben Erkenntnissen aus fast 1000 Teamworkshops –  möglichst viele, relevante und etablierte Beratungsschulen, die sich mit Teams/Gruppen beschäftigen, zu untersuchen. Die Fragen waren immer: Warum haben bestimmte Vorgehensweisen Erfolg, wie erklären sie selbst diese Wirkungen und wie lassen sich aus unserer Sicht Theorie und Praxis jeweils nachvollziehen? Wie können wir metatheoretisch einordnen, was dort beschrieben und erklärt wird?

Einige Autoren und Forscher haben aus unserer Sicht besonders viel oder besonders wichtiges zum Verstehen und Verständnis von Teamprozessen beigetragen. Diese finden Sie, wenn Sie die weitere Verknüpfungen (s.u.) anklicken.