Du bist hier: Start

Struktur

Die Bedingungen, aufgrund deren ein Prozess beobachtbar wir, nennen wir Struktur. Struktur liegt nicht vor oder ist per se fest (wie häufig gedacht). Struktur wird erzeugt und aufrechterhalten, sonst vergeht sie oder zerfällt. Strukturen organisieren Erwartungen bzw. bilden die Voraussetzungen für Überraschungen. Daran, dass man überrascht ist, merkt man, dass man eine Erwartung hatte, die so nicht eingetreten ist. Das gilt für psychische Strukturen genauso wie für organisationale, konfliktbezogene oder Gruppenstrukturen.

Eine Struktur hat sich dann verändert, wenn es nicht mehr überrascht, dass ein Ereignis auftritt, welches vorher noch irritiert hat.

  • „Ich habe gar nicht gemerkt, dass ich dem Chef widersprochen habe, ohne dass ich dabei Angst hatte!“.
  • „Wir diskutieren im Team über die Aufgabenverteilung. Beim früheren Chef gab es das nie!“
  • „Mittlerweile ist es ganz selbstverständlich, dass Kunden in die Produktentwicklung einbezogen werden.“

Gute Beratungsarbeit erkennt man daher manchmal auch daran, dass es dem Klienten gar nicht so richtig auffällt, was alles anders geworden ist!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.