Du bist hier: Start

Kompetent oder nett?

Jedes Team muss entscheiden, was es sanktioniert oder bestätigt. Es muss außerdem den Fokus und die Bezugsnorm wählen, die für die Entscheidung relevant ist. Ein dabei immer wieder auftretender Zielkonflikt ist der zwischen Fachkompetenz und Zugehörigkeitskomptenz. Zugespitzt formuliert: Es gibt Fälle, da ist jemand fachlich der Hit und als Gruppenmitglied ein Ausfall oder jemand ist der Liebling aller, aber fachlich eine Null. Was wird nun bestärkt oder problematisiert?

Wie ein Team sich in der Gestaltung seines Interaktionsmusters entscheidet, ist immer ein wichtiger Beobachtungspunkt für den Teamleiter und für Berater. Daraus lassen sich bedeutsame Chancen und Risiken für Intervention und Gründe für deren Scheitern oder Wirksamkeit ableiten.

Die Frage: „Wofür bekommt man in diesem Team Anerkennung?“ ist deshalb eine Standardfrage für alle teamdynamische Analysen und Vorgespräche zu Teamentwicklungen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.