Du bist hier: Start

Führungsaspekte von Zugehörigkeit

In einem gutes Team zu arbeiten, sich mit dem Unternehmen, der Abteilung zu identifizieren, ist ein motivationsfördernder Aspekt des Arbeitslebens für viele Menschen. Daher ist es auch eine ganz wichtige Aufgabe von Führungskräften in ihrer Rolle dazu beizutragen. Das Gestalten einer guten Teamatmosphäre und die regelmäßige Pflege von Kommunikationsgefäßen, die dem Erhalt und dem Vertiefen von Beziehungen im Team dienen (Teamevents, Teamentwicklungsworkshops, Feiern, Meetings ohne feste Agenda etc.) sind mittlerweile fast selbstverständlich geworden.

Dass Konflikte im Team in der Regel schlimmer werden, wenn man nichts tut, hat sich herumgesprochen. Darum ist das Moderieren von offenen oder schwelenden Konflikten ebenso ein Teil dessen, was die Führungskraft dazu beitragen kann, dass Mitarbeiter sich zugehörig fühlen. Moderationskompetenz für Konflikte gehört aus unserer Sicht daher zu den Unabdingbarkeiten dessen, was eine Führungskraft heute können muss.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.