Du bist hier: Start

Führungsaspekte der Bedürfnisse

Alle Bedürfnisse bzw. deren Regulationsnotwendigkeiten haben einen direkten Bezug zu grundlegenden Aufgaben von Führung – sowohl auf der Seite der Führungskräfte wie auf Seiten der Mitarbeiter. Wie die Bedürfnisse psychischer Systeme bearbeitet werden, bestimmt, was in die Kommunikation der Organisation wie des Teams einfließt und was unbewusst, nicht wahrgenommen, nicht ausgedrückt, gehemmt bleibt, was diffus erlebt und ignoriert wird.

Damit gestalten alle Mitarbeiter wie die Führungskräfte durch ihren Umgang mit Bedürfnissen, was Chancen auf Thematisierung in Meetings hat, welche Interessen auf welche Weise vertreten werden und worüber sich Konflikte entzünden und wie sie ausgetragen werden. Vermeintliche Sachentscheidungen in Teams und Organisationen stehen in hoher Abhängigkeit von den seelischen Dynamiken der beteiligten Personen. Die Dynamik in Teams ist ganz wesentlich von den Bedürfnissen der Teammitglieder geprägt und führt zu zwangsläufigen Spannungen mit den Erwartungen der Organisation.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.