Du bist hier: Start

Beispielteam für Leitprozessmuster

Hier finden sich die organisationalen Basisinformationen und Hintergründe zu dem Beispielteam, das zur Illustration dessen dient, wie man Leitprozessmuster eines Teams beschreiben kann:

Das Team ist verantwortlich für die Entwicklung einer Fahrzeugsparte eines großen Automobilkonzerns. Der Leiter berichtet an den Vorstand. Es besteht aus neun Personen, die für die unterschiedlichen Komponenten (Karosserie, Elektronik, Fahrwerk, Berechnung, etc.) zuständig sind. Alle haben höchstrelevante Schnittstellen zu anderen Konzernteilen (Vorentwicklung, Produktion, Einkauf etc.), stehen hier in unterschiedlichen Zugzwängen und sehen sich viel Kritik und Anschuldigungen ausgesetzt. So gut wie alle Projekte stehen unter Zeitdruck, ein Kernprojekt in besonderem Mass. Dieses steht auch unter der Beobachtung des Vorstands.

Die Teammitglieder sind alles Ingenieure. Bis auf einen sind es „alte Recken“, sehr erfahren und kompetent. Drei haben weitere Karriereinteressen, vier sind da angekommen, wo sie in Rente gehen, zwei sind frisch auf ihrer Funktion. Der Leiter ist seit einem Jahr in der Funktion, er kam aus einem anderen Bereich. Einer aus dem bestehenden Team hatte mit ihm um die Position konkurriert. Die Fluktuation auf der Bereichsleiterstelle ist für den Konzern ungewöhnlich hoch (fünf Personen in fünf Jahren!).

Alle führen ihrerseits ein Team von Teamleitern in der Größe von 9-15 Personen. Diese Teams arbeiten z.T. sehr schlecht zusammen, was einer der Gründe für die Suche nach Beratung war.