Du bist hier: Start

Alberto Pesso

Alberto Pesso hat eine ganz eigene Art entwickelt, um Menschen darin zu unterstützen, sich nicht als Opfer ihrer Vergangenheit zu fühlen. Seine Art, konsequent mit den Klienten zu untersuchen, wie und wer sie wären, hätten sie das bekommen, was sie gebraucht haben, lässt sich metatheoretisch als Prinzip verstehen: Die Vergangenheit ist relevant, solange sie nicht vergangen ist. „Es ist nie zu spät eine glückliche Kindheit gehabt zu haben!“ könnte der Leitspruch sein, der über Pessos Arbeit steht.

Er ist ein genialer Umsetzer des Leitprozesses Selbstverantwortung, da er systematisch Techniken entwickelt hat, wie Menschen in sich selbst das finden können, was ihnen hilft, der zu werden, der sie immer schon sein wollten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.