Du bist hier: Start
Eich – Zitat

Eich – Zitat

„Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind! … Tut das Unnütze, singt die Lieder, die man aus eurem Mund nicht erwartet! Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt!
Träume.“

Günther Eich, Vier Spiele. S. 190.