Du bist hier: Start

Auftragsklärung mit relevanten Umwelten

Für den Berater kann es von hohem Nutzen sein, wenn er auch mit Schlüsselpersonen/-funktionsträgern in der Umwelt des Teams spricht. Das können Schnittstellen, Konfliktpartner, Kunden, höhere Vorgesetzte, Personalabteilung etc. sein.

In solchen Gesprächen kommt es besonders darauf an,

  1. eine Atmosphäre herzustellen in der es wahrscheinlicher wird, dass die Gesprächspartner auch für sie selbst Unverhofftes sagen,
  2. Sorgen und Nöte im Hinblick auf das Team zu erfragen,
  3. eigene Hypothesen indirekt zu überprüfen,
  4. kalte Konflikte und Resignation im Hinblick auf Veränderbarkeit bei den Gesprächspartnern zu erforschen und
  5. auf non-verbale Reaktionen und Mitteilungen zu achten.

Dies ermöglicht dem Berater die blinden Flecken des gesamten Teams beobachten zu können und das Material für die Analyse der Leitprozessmuster des Teams anzureichern.