Du bist hier: Start
Entscheidungsschwierigkeiten

Entscheidungsschwierigkeiten

Ein mögliches Symptom von unbewussten Konflikten ist die Schwierigkeit, Entscheidungen treffen zu können. Entscheidungen sind immer auch mit Nachteilen verknüpft. Je mehr jemand also die „richtige“ Entscheidung finden möchte, desto wahrscheinlicher ist es, dass er von unbewussten Ängsten, Schuldgefühlen oder Schamgefühlen beseelt ist. Diese drohen, bewusst zu werden, wenn man sich festlegt, damit Möglichkeiten verliert und Risiken eingehen muss. Zudem exponiert man sich mit jeder Entscheidung und wird für andere als Zielscheibe für Kritik und Vorwürfe sichtbar. Auch dies kann unbewusste Ängste aktivieren, die zu Verzögerung und Verschieben führen.

Daher sind Entscheidungsschwierigkeiten ein bedeutsames Symptom, das in jeder Beratung – egal ob Coaching, Psychotherapie, Supervison etc. – nicht leichtfertig übergangen oder ausschließlich auf der Verhaltensebene („Nun überlegen wir mal Pro und Contra!“) bearbeitet werden darf.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.